ELSTER - ELektronische STeuerERklärung

Sie können Ihre Steuererklärung mit Hilfe des ELSTER-Verfahrens elektronisch an Ihr zuständiges Finanzamt übermitteln.

Für die elektronische Übermittlung der verschiedenen Steuerdaten via Internet stellt ELSTER dem Steuerbürger zwei kostenlose Produkte zur Verfügung:

Mein ELSTER ist das plattformunabhängige Dienstleistungsportal der Finanzverwaltung, mit dem die papierlose Abgabe der Steuerdaten über eine interaktive Webanwendung mit höchster Sicherheit, schnell und komfortabel möglich ist.

ElsterFormular ist ein 2001 eingeführtes Steuerprogramm und die zweite Möglichkeit Ihre Steuererklärung zu Hause am PC zu erstellen, sowie anschließend die vollständigen Steuererklärungen verschlüsselt und mit Hilfe einer gesicherten Internetverbindung zu übertragen. Bitte beachten Sie, dass Ihnen ElsterFormular letztmalig im Jahr 2020 für Steuererklärungen und Anmeldungen des Jahres 2019 zur Verfügung gestellt wird. Das bedeutet: Die Einkommensteuererklärung für das Jahr 2020 (abzugeben im Jahr 2021) kann nicht mehr in ElsterFormular erstellt werden.

Wir empfehlen Ihnen daher die Nutzung von MeinELSTER.

Sie können Ihre Steuerdaten aus ElsterFormular zu Mein ELSTER oder zu anderer Software übernehmen. Dies erspart Ihnen die Neueingabe der bereits in ElsterFormular erfassten Angaben. Den Start des Datenexports aus ElsterFormular finden Sie dort im Menüpunkt „Export“.

Nutzen und Vorteile der elektronischen Abgabe

  • Übernahme von Daten aus dem Vorjahr
  • Steuerberechnung
  • Anzeige Ihrer Bescheiddaten und Vergleich mit den übermittelten Werten
  • Vorausgefüllte Steuererklärung (Abruf von Bescheinigungen)
  • Unterstützung für sehbehinderte Anwender

Bei der im ELSTER-Verfahren authentifiziert abgegebenen Steuererklärung entfällt das Scannen der Papiererklärung beim Finanzamt, somit ist eine schnellere Bearbeitung möglich. Zudem werden die Daten vom Programm auf Plausibilität überprüft und damit Eingabefehler vermieden. Ein integriertes Steuerberechnungsprogramm ermittelt darüber hinaus unverbindlich die sich aus den Angaben ergebende Steuerschuld und sorgt so - vorbehaltlich von Korrekturen durch das Finanzamt - für Klarheit und Kalkulierbarkeit der persönlichen Steuerschuld. ELSTER ermöglicht ferner den automatischen, maschinellen Abgleich der rückübermittelten Bescheiddaten mit den von Bürger erklärten Besteuerungsgrundlagen.

Anforderungen für die Nutzung mit PC

Es wird für die Nutzung von Mein Elster ein Rechner mit Internetzugang benötigt.

Mit dem Konfigurations-Assistenten können Sie überprüfen, ob Ihr System die Voraussetzungen für die Nutzung von Mein ELSTER erfüllt.

Anforderungen für die Nutzung mit Smartphone/Tablet und ElsterSmart-App

Wenn Sie Mein ELSTER auf einem Smartphone/Tablet mit mobilem Browser nutzen möchten: Die Nutzung ist mit einem mobilen Endgerät möglich. Sie benötigen dazu die App ElsterSmart sowie einen unterstützten mobilen Browser. Die ElsterSmart-App setzt mindestens Android 6 oder iOS 11 voraus.

Welche Gebühren/Kosten fallen an?

Das Angebot von Mein ELSTER und ELSTERFormular ist ein kostenloser Service der Finanzverwaltung. Bei der Nutzung einer Zertifikatsdatei fallen keine Kosten an.

Nutzer, die sich für die Login Optionen Sicherheitsstick oder Signaturkarte interessieren, benötigen aber bereits bei der Registrierung einen Sicherheitsstick oder eine unterstützte Signaturkarte für Authentifizierung plus Kartenleser, die sie im Vorfeld kaufen müssen oder aber bereits besitzen. Diese Optionen sind mit Kosten verbunden.

Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema?

Häufige Fragen zum ELSTER-Verfahren

Zur Überprüfung, ob Ihr System die Voraussetzungen für die Nutzung von Mein ELSTER erfüllt, nutzen Sie bitte den Konfigurations-Assistenten.

Mehr Informationen zu den Systemanforderungen erhalten Sie auch bei Mein ELSTER.

ELSTER-Sprechstunden in Hessens Finanzämtern
Durch geschulte ELSTER-Ansprechpartner werden Fragen rund um ELSTER geklärt. Es wird zudem eine umfangreiche Hilfestellung zum Registrierungsprozess bei Mein ELSTER angeboten.