Öffentliche Zustellung

Die Zustellung von Verwaltungsakten (z.B. Steuerbescheiden) kann nach § 122 Abs. 5 der Abgabenordnung in Verbindung mit § 10 des Verwaltungszustellungsgesetzes durch öffentliche Bekanntmachung erfolgen, wenn

  • der Aufenthaltsort des Empfängers unbekannt ist und eine Zustellung an einen Vertreter oder Zustellungsbevollmächtigten nicht möglich ist,
  • bei juristischen Personen, die zur Anmeldung einer inländischen Geschäftsanschrift zum Handelsregister verpflichtet sind, eine Zustellung weder unter der eingetragenen Anschrift noch unter einer im Handelsregister eingetragenen Anschrift einer für Zustellungen empfangsberechtigten Person oder einer ohne Ermittlungen bekannten anderen inländischen Anschrift möglich ist oder
  • sie im Ausland nicht möglich ist oder keinen Erfolg verspricht.

Die öffentlichen Zustellungen des Finanzamtes Bad Homburg vor der Höhe erfolgen durch die jeweilige Bekanntmachung einer Benachrichtigung auf dieser Website.

Die tabellarische Übersicht der öffentlichen Zustellungen erfolgt im Anschluss.

Öffentliche Zustellung

Name Aktenzeichen Veröffentlicht am Ablaufdatum Download
TMM Inc. 0321910005 9. Dezember 2021 20. Januar 2022 211202_0321910005_RS.pdf
Ali Abdalla M. El Usta 0389509279 9. Dezember 2021 20. Januar 2022 211126_0389509279_RS.pdf
Mihai Lupu 0384360658 10. Dezember 2021 21. Januar 2022 211208_0384360658_RS.pdf
Sebastian Mazur 0384502210 17. Dezember 2021 28. Januar 2022 211213_0384502210_RS.pdf
Peter Oliver Schliep 0386533596 17. Dezember 2021 28. Januar 2022 211214_0386533596_RS.pdf
Iqbal Nasar 0385100720 17. Dezember 2021 28. Januar 2022 20211213_0385100720_RS.pdf
Mega Mobilfunk GmbH 0323996039 29. Dezember 2021 9. Februar 2022 211221_0323996039_RS.pdf
Prospect Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt) 0324145115 7. Januar 2022 18. Februar 2022 220105_0324145115_RS.pdf